Allgemeine Geschäfts- und Teilnahmebedingungen (AGB)

 

Anmeldung

 

Die Anmeldung zu einem Kurs muss schriftlich erfolgen. Die Kursgebühr ist zeitnah zur Anmel­dung, auf mein Konto zu überweisen.

(Bankverbindung: VR Bank Dormagen IBAN: DE 05 30560548 3001930019 BIC: GENODED1NLD)

Mit der Überweisung der Kursgebühr, ist Ihr Platz gesichert.

 

Rücktritt

 

Der Rücktritt oder die Abmeldung von einem Kurs muss schriftlich an Simone Brings, Am Krahnenort 7, 41539 Dormagen oder an entspannung@simone-brings.de mit Angabe der Bankverbindung des/der Kursteilnehmers/in und der Kursbezeichnung erfolgen.

 

Eine Rückerstattung der überwiesenen Kursgebühr ist jedoch nur bei einem Rücktritt bis zwei Wochen vor Kursbeginn möglich. Bei einem Rücktritt bis zu einer Woche vorher, ist die Hälfte der überwiesenen Kursgebühr fällig. Bei einem späteren Rücktritt wird die gesamte Kursgebühr fällig. Bei Rücktritt oder Abmeldung nach Kursbeginn oder während des Kurses kann die Kursgebühr nicht mehr erstattet werden, auch nicht teilweise.

 

Bei Nichterscheinen ist die gesamte Kursgebühr fällig. Nach Beginn der Veranstaltung kann der/die Teilnehmer/in jedoch eine Ersatzperson benennen, die für sie an der Veranstaltung teilnimmt. Dies ist dem Veranstalter rechtzeitig schriftlich mitzuteilen (Adressen siehe oben).

Für Einzelveranstaltungen gilt: Eine Rückerstattung der überwiesenen Gebühr ist nur bei einem Rücktritt bis eine Woche vor Veranstaltungstermin möglich. Bei einem späteren Rücktritt wird ebenfalls die gesamte Gebühr fällig.

 

Terminänderung oder Absage von Kursen

 

Änderung der ausgeschriebenen Termine behalte ich mir bei Erkrankung oder aber der Unmöglichkeit der Durchführung des Kurses am geplanten Veranstaltungsort vor. Die Teilnehmer/innen werden rechtzeitig über Ersatztermine informiert.

 

Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalte ich mir die ersatzlose Streichung des Kurses vor.
Die Teilnehmer/innen werden bei Terminabsagen rechtzeitig informiert. Bereits eingezahlte Teilnahmegebühren werden in diesem Fall in voller Höhe erstattet. Jeglicher darüber hinaus gehender eventueller Schadenersatz ist ausgeschlossen.

 

Besondere Bedingungen für Kinder- Entspannungskurse

 

Die Anmeldung ist hier ausschließlich durch die Erziehungsberechtigten des Kindes zugelassen. Im Rahmen der Anmeldung sind neben den Daten des Erziehungsberechtigten auch Name und Geburtsdatum des Kindes mit anzugeben. Die Anmeldung des Kindes entbindet die Erziehungsberechtigten nicht von Ihrer Aufsichtspflicht.

 

Datenschutz

 

Ihre Daten werden ausschließlich zur Abwicklung des jeweiligen Kurses bzw. der Veranstaltung verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

 

 

Hinweis:

 

Vor Kursbeginn ist der/die Teilnehmer/in verpflichtet den Veranstalter über andauernde, ärztliche, psychiatrische oder psychotherapeutische Behandlungen zu informieren!
Die Entspannungsmethoden dienen allein der Entspannung und Stressbewältigung.

 

Der Besuch des Kurses ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigene Verantwortung. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung.

Eine Kostenerstattung bei den diversen Krankenkassen ist leider nicht möglich.

 

Selbstverständlich hält sich der Veranstalter an die Schweigepflicht. Des Weiteren verpflichtet sich jede/r Teilnehmerin/-er, die Privatsphäre der Gruppe zu wahren und private Äußerungen anderer Gruppenteilnehmer/innen nicht nach Außen zu tragen.